Highlights

Veranstaltungen in Oberstdorf

Mi
23
-
27
Sep
2020
Oberstdorf Haus

8. Oberstdorfer Fotogipfel - Thema "SPORT"

Europas höchstes Fotofestival mit internationalen und nationalen Persönlichkeiten der Fotoszene.

Auch 2020 dreht sich in der südlichsten Gemeinde Deutschlands wieder alles rund um das Thema Fotografie mit dem Motto: SPORT.

Lernen Sie von erfahrenen Profis Theorie und Praxis und lassen Sie sich von den Künstlern und Ausstellungen inspirieren.

Das Zentrum des Oberstdorfer Fotogipfels ist auch in 2020 wueder das CEWE Haus der Fotografie.

Ausstellungen | Fotowanderungen | Workshops | Multivisions-Shows | Foto-Biwak | Fotowerkstatt | Print-Center | Fotowettbewerb

Weitere Informationen
fotogipfel-oberstdorf.de
Anmeldung

Oberstdorfer Fotogipfel
Organisationsbüro
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf

Tel.: +49 8322 700 / 4005
Fax: +49 8322 700 / 4099
E-Mail: info@fotogipfel-oberstdorf.de

Ansprechpartner
mehr Informationen
Oberstdorfer Fotogipfel 2020
Fr
25
Sep
2020
09:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie 09:00 Uhr

ABGESAGT! Filterfotografie abseits des üblichen Mainstreams

Eingebettet in der beindruckenden Berglandschaft liegt der kleine Christel-See. Der ideale Ort um in Ihnen die Begeisterung für die Möglichkeiten der aktiven Filteranwendung wecken.

Ziel des Fotoworkshops ist sich abseits vom mittlerweile herrschendem Filterhype in der Landschaftsfotografie abzugrenzen und das sorgfältige erarbeiten einer emotional wertvollen Fotografie wieder in den Vordergrund zu stellen.

In der kurz gehaltenen theoretischen Einführung erfahren Sie die Anwendungsbereiche der unterschiedlichen Filtertypen. Das Vornehmen der wichtigsten Kameraeinstellungen bei installiertem Filter. Und die Sinnvolle Kombination on Location.

Danach geht es zum fotografieren in die Landschaft rund um den Christlessee wo wir die Themen Langzeitbelichtung zur kreativen Bildgestaltung, die Auswirkung unterschiedlicher Grauverlaufsfilter auf die Dramatik der Bildaussage sowie Doppelbelichtungen in Kombination unterschiedlicher Filtertypen erfahren werden.

Anschließend werden wir die Bilder für den Druck vorbereiten und ausdrucken.

Voraussetzungen:
Gute Kenntnisse in der Bedienung Ihres Kamerasystems.

Bitte mitbringen:
- Systemkamera/DSLR
- Weitwinkelobjektiv / Standardobjektiv im Brennweitenbereich zwischen 35 bis 150mm oder ein Standardzoom
- Stabiles Stativ
- Speicherkarten
- Filter(sofern vorhanden)
- Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk

Der Workshop findet bei (fast) jedem Wetter statt.

Filter stehen in begrenztem Umfang kostenfrei durch KASEFILTERS Deutschland zur Verfügung.

Weitere Bilder
Filterfotografie, Michael Zober-Frede Filterfotografie, Michael Zober-Frede
mehr Informationen
Filterfotografie, Michael Zober-Frede
Fr
25
-
25
Sep
2020
10:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie 10:00 Uhr

Leica Akademie: Einfach Fotografieren!

Motive erleben, Bilder sehen und fotografieren

Es gibt viele wunderbare Momente, die lohnenswert sind mit einer Kamera festgehalten zu werden. Auf Reisen, mit Freunden unterwegs, oder zu Hause.
Dieser Tageskurs soll anregen diesen Momenten auf die Spur zu kommen. Motive möglichst so festzuhalten, wie wir sie sehen. In diesem Praxiskurs trainieren wir unsere Wahrnehmung, unser Auge und nutzen die Kameras, um die Bilder aufzunehmen die wir uns wünschen. Natürlich setzen wir uns dazu intensiv mit Zeit, Blende und Fokus auseinander.

Der Workshop richtet sich an fotografische Einsteiger.

Nach einer kompakten Einführung in die fotografischen Grundlagen starten wir
gemeinsam in die Fotopraxis.
Abgerundet wird der Tag durch eine gemeinsame Bildbesprechung.

Mitzubringen sind: Lust an der Fotografie.
Eigene Kameras sind willkommen, Leihkameras (Leica V-LUX, Leica Q2) stehen zur Verfügung.

Weitere Bilder
Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica CMYK
mehr Informationen
Leica Akademie: Einfach Fotografieren!
Fr
25
-
25
Sep
2020
14:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie | vor dem Haupteingang 14:00 Uhr

Und Action! - Hundefotografie

EOS R5 und EOS R6: Den neuen Tierautofokus mit Terriern testen

Actiongeladene und emotionale Bilder von den beiden Autofokusspezialisten Sammy und Sue.
Die beiden Parson Russell Terrier der Canon Trainerin Petra Selbertinger sind besonders quirlig und geeignet für anspruchsvolle Autofokustests.
Petra Selbertinger zeigt dir so manchen Trick um an besonders spektakuläre Aufnahmen zu kommen und hilft bei der Einstellung der Kameras.

DAS ERWARTET DICH:
Wie stellt man den Autofokus an der der Kamera ein um scharfe Actionbilder zu erhalten?
Du erhältst im Anschluss ein PDF mit den Einstellungen für Deine Unterlagen.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:
• Deine eigene EOS Kamera und Objektive
• Geladener Akku
• Speicherkarte
• Strapazierfähige und dem Wetter entsprechende Bekleidung
Du kannst Dir im Fotokurs Kameras und Objektive ausleihen.

LERNZIEL:
• Du lernst die neuen Kameras als Werkzeug für die kreative Fotografie kennen.
• Du machst ausdruckstarke Bilder.

Weitere Bilder
Hundefotografie - Petra Selbertinger Hundefotografie - Petra Selbertinger Canon PRINT Logo C90 4col [Konvertiert]
mehr Informationen
Hundefotografie - Petra Selbertinger
Sa
26
-
26
Sep
2020
09:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie 09:00 Uhr

PROFESSIONELLER FOTOWORKFLOW MIT CANON IPF PRO FINEART DRUCKERN

Von der Aufnahme im Canon RAW-Format bis zum Ausdruck auf großformatigen Farbpigmentdruckern alles im Überblick? Kein Hexenwerk… sollte man meinen.

Tatsächlich ist der Arbeitsablauf kein Hokuspokus, sondern ziemlich einfach.
Und doch lauert der Teufel mitunter im Detail.

Mit diesem Praxisworkshop laden wir Sie ein den Workflow in einzelne überschaubare Schritte einzuteilen und ihn unter fachkundiger Anleitung gemeinsam durchzugehen. Dabei richten wir unseren Schwerpunkt auf die Bildbearbeitung und die Arbeit am Canon IPF Pro Drucker, der mit seiner einzigartigen Drucktechnik für die Ausgabe unserer Resultate steht.

Nach einer kurzen Übersicht über die einzelnen Schritte, gehen wir gemeinsam an die Arbeit der RAW Verarbeitung eigener Bilddaten und werden diese dann im Anschluss auf Fine-Art Papiere ausdrucken.
Die notwendigen Einstellungen am Drucker und in der Software werden wir analysieren und zielgerichtet zum Einsatz bringen. Ziel der Übung sind nicht nur brillante FineArt Fotodrucke, sondern auch eine Übersicht über Arbeitsmethode und Arbeitsumfeld.

Weitere Bilder
Canon PRINT Logo C90 4col [Konvertiert]
mehr Informationen
ImagePROGRAF PRO-1000 Ambient 006
Sa
26
Sep
2020
09:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie 09:00 Uhr

ABGESAGT! Filterfotografie abseits des üblichen Mainstreams

Eingebettet in der beindruckenden Berglandschaft liegt der kleine Christel-See. Der ideale Ort um in Ihnen die Begeisterung für die Möglichkeiten der aktiven Filteranwendung wecken.

Ziel des Fotoworkshops ist sich abseits vom mittlerweile herrschendem Filterhype in der Landschaftsfotografie abzugrenzen und das sorgfältige erarbeiten einer emotional wertvollen Fotografie wieder in den Vordergrund zu stellen.

In der kurz gehaltenen theoretischen Einführung erfahren Sie die Anwendungsbereiche der unterschiedlichen Filtertypen. Das Vornehmen der wichtigsten Kameraeinstellungen bei installiertem Filter. Und die Sinnvolle Kombination on Location.

Danach geht es zum fotografieren in die Landschaft rund um den Christlessee wo wir die Themen Langzeitbelichtung zur kreativen Bildgestaltung, die Auswirkung unterschiedlicher Grauverlaufsfilter auf die Dramatik der Bildaussage sowie Doppelbelichtungen in Kombination unterschiedlicher Filtertypen erfahren werden.

Anschließend werden wir die Bilder für den Druck vorbereiten und ausdrucken.

Voraussetzungen:
Gute Kenntnisse in der Bedienung Ihres Kamerasystems.

Bitte mitbringen:
- Systemkamera/DSLR
- Weitwinkelobjektiv / Standardobjektiv im Brennweitenbereich zwischen 35 bis 150mm oder ein Standardzoom
- Stabiles Stativ
- Speicherkarten
- Filter(sofern vorhanden)
- Wetterfeste Kleidung und festes Schuhwerk

Der Workshop findet bei (fast) jedem Wetter statt.

Filter stehen in begrenztem Umfang kostenfrei durch KASEFILTERS Deutschland zur Verfügung.

Weitere Bilder
Filterfotografie, Michael Zober-Frede Filterfotografie, Michael Zober-Frede
mehr Informationen
Filterfotografie, Michael Zober-Frede
Sa
26
-
26
Sep
2020
10:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie 10:00 Uhr

Leica Akademie: Einfach Fotografieren!

Motive erleben, Bilder sehen und fotografieren

Es gibt viele wunderbare Momente, die lohnenswert sind mit einer Kamera festgehalten zu werden. Auf Reisen, mit Freunden unterwegs, oder zu Hause.
Dieser Tageskurs soll anregen diesen Momenten auf die Spur zu kommen. Motive möglichst so festzuhalten, wie wir sie sehen. In diesem Praxiskurs trainieren wir unsere Wahrnehmung, unser Auge und nutzen die Kameras, um die Bilder aufzunehmen die wir uns wünschen. Natürlich setzen wir uns dazu intensiv mit Zeit, Blende und Fokus auseinander.

Der Workshop richtet sich an fotografische Einsteiger.

Nach einer kompakten Einführung in die fotografischen Grundlagen starten wir
gemeinsam in die Fotopraxis.
Abgerundet wird der Tag durch eine gemeinsame Bildbesprechung.

Mitzubringen sind: Lust an der Fotografie.
Eigene Kameras sind willkommen, Leihkameras (Leica V-LUX, Leica Q2) stehen zur Verfügung.

Weitere Bilder
Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica Akademie: Einfach Fotografieren! Leica CMYK
mehr Informationen
Leica Akademie: Einfach Fotografieren!
Sa
26
-
26
Sep
2020
14:00 Uhr
CEWE Haus der Fotografie | vor dem Haupteingang 14:00 Uhr

Und Action! - Hundefotografie

EOS R5 und EOS R6: Den neuen Tierautofokus mit Terriern testen

Actiongeladene und emotionale Bilder von den beiden Autofokusspezialisten Sammy und Sue.
Die beiden Parson Russell Terrier der Canon Trainerin Petra Selbertinger sind besonders quirlig und geeignet für anspruchsvolle Autofokustests.
Petra Selbertinger zeigt dir so manchen Trick um an besonders spektakuläre Aufnahmen zu kommen und hilft bei der Einstellung der Kameras.

DAS ERWARTET DICH:
Wie stellt man den Autofokus an der der Kamera ein um scharfe Actionbilder zu erhalten?
Du erhältst im Anschluss ein PDF mit den Einstellungen für Deine Unterlagen.

DAS SOLLTEST DU MITBRINGEN:
• Deine eigene EOS Kamera und Objektive
• Geladener Akku
• Speicherkarte
• Strapazierfähige und dem Wetter entsprechende Bekleidung
Du kannst Dir im Fotokurs Kameras und Objektive ausleihen.

LERNZIEL:
• Du lernst die neuen Kameras als Werkzeug für die kreative Fotografie kennen.
• Du machst ausdruckstarke Bilder.

Weitere Bilder
Hundefotografie - Petra Selbertinger Hundefotografie - Petra Selbertinger Canon PRINT Logo C90 4col [Konvertiert]
mehr Informationen
Hundefotografie - Petra Selbertinger
Sa
26
Sep
2020
20:00 Uhr
Oybele Festhalle 20:00 Uhr

!ABGESAGT! Wilde-Mändle-Tanz 2020

Der Wilde Mändle Tanz findet wegen der Corona-Pandemie leider in diesem Jahr nicht statt.

Diese Tage hat die Vorstandschaft des Trachtenvereins Oberstdorf entschieden, dass aufgrund der schwierigen Lage die Durchführung des Wilde-Mändle-Tanzes nicht möglich ist.

Ob die Veranstaltung evtl. auf 2021 verschoben wird, kann erst im Herbst 2020 entschieden werden. Natürlich wird der Trachtenverein hier zeitig über die Entscheidung informieren.

Alle, die nun schon Eintrittskarten für 2020 gekauft haben, bitten wir folgendermaßen vorzugehen:
Da im Moment der Kartenverkauf der Tourist-Information Oberstdorf nicht geöffnet ist, kann die Rückgabe der Tickets nur über den schriftlichen Weg durchgeführt werden.
Bitte senden Sie Ihre Original-Eintrittskarte bzw. Karten mit Ihrer Bankverbindung (IBAN), Name und Telefonnummer für Rückfragen an:

Tourismus Oberstdorf | Kartenvorverkauf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf

damit Ihnen der Kaufpreis erstattet wird.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen alle gesund und munter 2021 bei den nächsten Veranstaltungen des Trachtenvereins wieder zu sehen.

-------------------------------------------------

Der Wilde Mändle Tanz

Ein überaus eigenartiges Spiel ist seit alters her in Oberstdorf heimisch, der Wilde-Mändle-Tanz, der in seiner Überlieferung in die keltische Zeit vor über 2000 Jahren zurückgeht und nur alle 5 Jahre aufgeführt wird.

Verbreitet waren die "Wilden Mändle", verbunden mit vielen Sagen, früher über das ganze Alpengebiet, von Hochsavoien bis zur Tatra, von den Dolomiten bis in den Harz und den Thüringer Wald. Nur noch in Oberstdorf, im Schutze der Gebirgstäler, hat sich der Tanz bis heute erhalten. Die Musik zum Wilde-Mändle-Tanz wurde in früherer Zeit mit Trommeln, Schweglpfeifen und sonstigen Schlaginstrumenten in einem höchst eigenartigen Allegro und Andante überliefert. Erst 1811 hat der Oberstdorfer Schullehrer Jos. Ant. Bach diese urtümliche Musik in Noten gesetzt. Eigenartig ist auch die Bewegung der Tänzer, die in kraftvollen, rhythmischen Sprüngen über die Bühne springen, die zuerst geheimnisvoll erscheinen und wieder verschwinden, sich dann in 17 verschiedenen Tanzszenen, als Huldigungs- und Fruchtbarkeitstanz demonstrieren.

Geheimnisvoll wie der Tanz ist auch die Kleidung. Sie ist aus Tannenbart hergestellt und bildet eine Vermummung bis auf die Augen. Sie besteht aus Moosflechte, die in Höhenlagen über 1.500 Metern im Bergwald zu finden ist. Um die Hüfte ist ein Gürtel aus frischen Tannenzweigen gewunden und auf dem Kopf ruht ein Kranz aus Blättern des Stechholders (Stechpalme).

In der Schlussszenen wird vom König der Met eingeschenkt und dann erklingt im Chor das Wilde-Mändle-Lied. Der Zuschauer fühlt sich durch die seltsame Musik, die eigenartigen Bewegungen der Tänzer und durch die charakteristische Bühne zurückversetzt in die Zeit, deren Leben wir nur noch ahnen, aber nicht mehr kennen.

Weitere Informationen
trachtenverein-oberstdorf.de
Anmeldung

Rücksendung der Eintrittskarten inkl. Bankverbindung (IBAN), Name und Tel.-Nr. an:
Tourismus Oberstdorf | Kartenvorverkauf
Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
damit Ihnen der Kaufpreis erstattet wird.

Ansprechpartner
mehr Informationen
Wilde-Mändle
Sa
03
Okt
2020
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

BAYERISCHES OUTDOOR FILMFESTIVAL

BOFF kommt nach Oberstdorf und zeigt im Kurzfilmprogramm einen Mix an unabhängigen Abenteuer- und Naturfilmen aus allen Genres des Outdoorsports.

„Wir haben niveauvolle Dokumentarfilme dabei, die vor Freude am Leben nur so strotzen, aber gleichzeitig voller Respekt vor der Natur sind“, so die BOFF-Macher, die mehrfachen Bestseller-Autoren Tom Dauer und Sandra Freudenberg sowie der erfahrene Abenteuer-Filmemacher Andreas Prielmaier.

Miriam Fritsch, Leiterin Kommunikation & Marketing von Tourismus Oberstdorf: „Wir sind sehr stolz, das Filmfestival BOFF heuer in Oberstdorf begrüßen zu können. Outdoorfilme sind bei unseren Zuschauern beliebter denn je. Das Niveau dieses anspruchsvollen Festivals verspricht ein besonderes Kino-Erlebnis zu werden.“

Das Programm
Sieben Filme, 100 Minuten Spielzeit, von Festivalorganisatoren und Filmemachern moderiert - exklusiv zeigt das BOFF 2020:

Wetter.Stein.Grat mit Extrembergsteiger Michael Wohlleben. Die Dokumentation begleitet den Allgäuer bei einer Überschreitung des Wettersteingrates: 30 km Luft-linie, 70 km Kletterstrecke, 7.000 Hm und ein Gewitterbiwak bringen Wohlleben an seine Grenzen

Meisterhaft inszeniert Naturfilmer Jan Haft (CO-Regisseur von „Das geheime Leben der Bäume“) in Goldene Acht das Leben von Tieren und Pflanzen in heimischer Wildnis. Untermalt von Klängen des Komponisten und Techno-DJs Dominik Eulberg entzündet sich ein Feuerwerk nie gesehener Nahaufnahmen

In Crossing Lebanon zeigen die beiden jungen Filmemacher und Freerider Luggi Bröll und Nicolas Brixle das kriegs- und krisengeschüttelte Land in der Levante – das nach dem Libanon-Gebirge benannt ist – von einer hierzulande gänzlich unbekannten Seite

Isabella des Schweizer Filmemachers Thomas Senf dokumentiert den Versuch von vier Spitzenbergsteigern, die erste Winterbegehung des Mont Blanc durch die Engländerin Isabella Straton 1876 mit historischer Ausrüstung nachzuahmen – das Unternehmen wird schwieriger als gedacht

Mit Boxi porträtiert der Traunsteiner Malte Roeper den Chiemgauer Gleitschirm-piloten Stefan Bocks, einen der Pioniere des Streckenflugs

Für Vulcanoes war Andreas Prielmeier mit dem E-Mountainbike auf und an europäischen Vulkanen beim Lava-Surfen und erfuhr dabei, wie es sich am Fuße dieser Berge mit ständiger Bedrohung lebt

Die beiden bayerischen Skiprofis Jochen Mesle und Max Kroneck brechen dann auf, wenn die letzten Skilifte schließen. In Full Moon gelingt es ihnen, skifahrerisches und filmisches Können zu einem Gesamtkunstwerk zu vereinen

Der Hintergrund
Auch 2020 zeigt das BOFF seine „Abenteuer- und Naturfilme zwischen Heimatliebe und Weltoffenheit“ in ausgewählten Programmkinos, Kletterhallen und Berghütten sowie auf Kino-Open-Airs. Die Macher des Festivals präsentieren die Filme auf jedem Tourstopp persönlich: Denn Sandra Freudenberg, Andreas Prielmaier und Tom Dauer stehen als Abenteurer, Alpinisten und Autoren hinter den Menschen, die das Leben in den Bergen Bayerns und der Welt mit viel Einsatz, Mut und Leidenschaft dokumentieren.
Das BOFF findet 2020 in vierter Auflage statt. Im laufenden Jahr wird das Festival nicht nur in bayerischen Spielorten, sondern auch bundesweit sowie in Österreich, Südtirol und in der Schweiz zu Gast sein.

Weitere Informationen
boff-film.com
Anmeldung

Tourist-Information Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel.: +49 (0) 8322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
12,00 EUR VVK | 15,00 EUR Abendkasse

mehr Informationen
Boff Tourplakat 2020
Fr
09
Okt
2020
19:00 Uhr
Fellhorn - Station Schlappoldsee 19:00 Uhr

VUIMERA Momente - Konzert zum Sonnenuntergang auf dem Fellhorn

Es wird männlich leise, männlich laut.....

An diesem fantastischen Ort klingen sie zum ersten Mal zu viert ohne eine VUIMERA Frau an ihrer Seite: Stefan Kienle (Piano, Mundharmonika), Markus Dinnebier (Bratsche), Benno Wechs (Diatonische, Contrabass, Jodler) und Peter Stannecker (Saxofone, Stimme) mit einem neuen VUIMERA concept VierKlang.

Ablauf:
18.00 bis 18.30 Uhr Bergfahrt
und Aperitif, bei schönem Wetter auf der Terrasse,
ca. 19.15 Uhr Beginn des Konzerts
ca. 21.00 Uhr Talfahrt
Preis € 58,-- inkl. Berg-Talfahrt und Aperitif

Das Bergbahn-Inklusive Ticket, sowie andere Bergbahntickets sind an diesem Abend nicht gültig.

Begrenzte Teilnehmerzahl, deshalb Kartenvorbestellung erforderlich unter Tel. Nr. 08322 9600-2322 oder per eMail: c.obenauer@ok-bergbahnen.com

mehr Informationen
FBO Vuimera 1
Sa
10
Okt
2020
09:00 Uhr
rund um den Kirchtum 09:00 Uhr

!ABGESAGT! - Gallusmarkt

Jährlich findet traditionsgemäss der nach dem Namenspatron benannte "Gallusmarkt" (Krämermarkt) auf den Strassen in und um die Fussgängerzone statt.

Ca. 300 Marktstände bieten von ca. 8-18 Uhr dem Besucher alles für Haushalt, Garten und Gewerbe, ebenso wie Textilien, Spielwaren, Töpferwaren, Blumen und vieles mehr.

Weitere Bilder
Gallusmarkt (12) Gallusmarkt (3) Gallusmarkt (2) Gallusmarkt (10) Gallusmarkt (7) Gallusmarkt (4)
mehr Informationen
Gallusmarkt (4)
Sa
10
Okt
2020
20:00 Uhr
Oybele Festhalle 20:00 Uhr

!ABGESAGT! Wilde-Mändle-Tanz 2020

Der Wilde Mändle Tanz findet wegen der Corona-Pandemie leider in diesem Jahr nicht statt.

Diese Tage hat die Vorstandschaft des Trachtenvereins Oberstdorf entschieden, dass aufgrund der schwierigen Lage die Durchführung des Wilde-Mändle-Tanzes nicht möglich ist.

Ob die Veranstaltung evtl. auf 2021 verschoben wird, kann erst im Herbst 2020 entschieden werden. Natürlich wird der Trachtenverein hier zeitig über die Entscheidung informieren.

Alle, die nun schon Eintrittskarten für 2020 gekauft haben, bitten wir folgendermaßen vorzugehen:
Da im Moment der Kartenverkauf der Tourist-Information Oberstdorf nicht geöffnet ist, kann die Rückgabe der Tickets nur über den schriftlichen Weg durchgeführt werden.
Bitte senden Sie Ihre Original-Eintrittskarte bzw. Karten mit Ihrer Bankverbindung (IBAN), Name und Telefonnummer für Rückfragen an:

Tourismus Oberstdorf | Kartenvorverkauf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf

damit Ihnen der Kaufpreis erstattet wird.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und hoffen alle gesund und munter 2021 bei den nächsten Veranstaltungen des Trachtenvereins wieder zu sehen.

-------------------------------------------------

Der Wilde Mändle Tanz

Ein überaus eigenartiges Spiel ist seit alters her in Oberstdorf heimisch, der Wilde-Mändle-Tanz, der in seiner Überlieferung in die keltische Zeit vor über 2000 Jahren zurückgeht und nur alle 5 Jahre aufgeführt wird.

Verbreitet waren die "Wilden Mändle", verbunden mit vielen Sagen, früher über das ganze Alpengebiet, von Hochsavoien bis zur Tatra, von den Dolomiten bis in den Harz und den Thüringer Wald. Nur noch in Oberstdorf, im Schutze der Gebirgstäler, hat sich der Tanz bis heute erhalten. Die Musik zum Wilde-Mändle-Tanz wurde in früherer Zeit mit Trommeln, Schweglpfeifen und sonstigen Schlaginstrumenten in einem höchst eigenartigen Allegro und Andante überliefert. Erst 1811 hat der Oberstdorfer Schullehrer Jos. Ant. Bach diese urtümliche Musik in Noten gesetzt. Eigenartig ist auch die Bewegung der Tänzer, die in kraftvollen, rhythmischen Sprüngen über die Bühne springen, die zuerst geheimnisvoll erscheinen und wieder verschwinden, sich dann in 17 verschiedenen Tanzszenen, als Huldigungs- und Fruchtbarkeitstanz demonstrieren.

Geheimnisvoll wie der Tanz ist auch die Kleidung. Sie ist aus Tannenbart hergestellt und bildet eine Vermummung bis auf die Augen. Sie besteht aus Moosflechte, die in Höhenlagen über 1.500 Metern im Bergwald zu finden ist. Um die Hüfte ist ein Gürtel aus frischen Tannenzweigen gewunden und auf dem Kopf ruht ein Kranz aus Blättern des Stechholders (Stechpalme).

In der Schlussszenen wird vom König der Met eingeschenkt und dann erklingt im Chor das Wilde-Mändle-Lied. Der Zuschauer fühlt sich durch die seltsame Musik, die eigenartigen Bewegungen der Tänzer und durch die charakteristische Bühne zurückversetzt in die Zeit, deren Leben wir nur noch ahnen, aber nicht mehr kennen.

Weitere Informationen
trachtenverein-oberstdorf.de
Anmeldung

Rücksendung der Eintrittskarten inkl. Bankverbindung (IBAN), Name und Tel.-Nr. an:
Tourismus Oberstdorf | Kartenvorverkauf
Prinzregenten-Platz 1, 87561 Oberstdorf
damit Ihnen der Kaufpreis erstattet wird.

Ansprechpartner
mehr Informationen
Wilde-Mändle
Mi
21
-
21
Okt
2020
09:30 Uhr
Oberstdorf Haus | Foyer 09:30 Uhr

Oberstdorfer Stammgästetag

Seien Sie dabei und erleben Sie ein exklusives Tagesprogramm in Begleitung unseres Tourismusdirektors Frank Jost und der stellvertretenden Tourismusdirektorin Petra Genster.

Es erwartet Sie eine abwechslungsreiche Entdeckungsfahrt mit dem Marktbähnle der besonderen Art, bei der Sie neben einem gemütlichen Einkehrschwung und einem Blick hinter die Kulissen auch viele weitere reizvolle Facetten Ihres Urlaubsortes Oberstdorf kennen lernen dürfen.

PROGRAMM:
Vormittags
Begrüßung im Oberstdorf Haus
Käsereiführung mit Verkostung im Käs Hüs

Mittags
Mittagessen im Berggasthof Riefenkopf

Menüauswahl inkl. einem großen Getränk:
Bunte Salatschüssel mit Croutons dazu Hausdressing

und

Käseknödel auf Blattspinat mit Salbeibutter und Parmesan oder Schweinemedaillons an Pfefferrahm mit Haselnussspätzle

Nachmittags
Besichtigung des Jakobe Hüs in Gerstruben
Kaffee und Kuchen im Café Gebrgoibe

Teilnehmer: mind. 10, max. 22 Personen

Anmeldung

bis zum Vortag um 12.00 Uhr beim Kartenvorverkauf in der Tourist im Oberstdorf Haus, Tel.: 08322 / 700-2100
Kosten: 39,- € für Oberstdorfer Gäste mit Allgäu Walser Premium Card

mehr Informationen
Geführte Wanderung
So
25
-
25
Okt
2020
10:00 Uhr
Fellhorn - Station Schlappoldsee 10:00 Uhr

Eis & Palmen - Multivisionsschau auf dem Fellhorn

Die verrückteste Berggeschichte des Jahres - Multivisionsschau

Die beiden Skifahrer Jochen Mesle und Max Kroneck starteten zu ihrer bisher außergewöhnlichen Skitour. Die Mission: Von Deutschland bis zum Mittelmeer nach Nizza radeln und auf dem Weg die schönsten Berge mit Ski befahren: 42 Tage, 1.800 Kilometer, 35.000 Höhenmeter und auf jedem Bike 50 Kilogramm Gepäck. Alles auf eigener Kraft. Die faszinierendste Berggeschichte des Jahres, die als Doku das Publikum begeisterte und mehrere Preise auf Bergfilmfestivals abräumte.

Neben ihrem 30-minütigen Film, lesen die beiden Autoren Geschichten aus ihrem Buch und zeigen beeindruckende Fotos.

Wir freuen uns die beiden Freeski-Athleten auf dem Fellhorn begrüßen zu dürfen.

Eintritt zur Lesung EUR 15,00 zzgl. Bergbahnticket.
GUT Ticket, Bergbahn incl., Sommersaisonkarten sind gültig.

Anmeldung erforderlich bei Claudia Obenauer:
c.obenauer@ok-bergbahnen.com oder Tel. 08322 9600-2322
oder auf unserem Online-Formular

Weitere Informationen
ok-bergbahnen.com
mehr Informationen
Eis und Palmen Plakat
Do
07
Jan
2021
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Die steile Welt der Berge

Multivision mit Alexander Huber

Der Alpinismus hat für uns Menschen das Bild der Berge verändert. Wurden früher die Berge als lebensfeindlich und bedrohlich wahrgenommen, so rückt heute der Alpinismus diese steile Welt in ein anderes Licht. Alexander zeigt seine schönsten und auch eindrucksvollsten Momente in der steilen Welt der Berge, aktuelle Highlights aus dieser faszinierenden und vielseitigen Welt. Die unglaublichen Bilder, arrangiert mit faszinierenden Filmsequenzen und steiler Musik sind ein Erlebnis der besonderen Art.

Die Erstbesteigung des Montblanc war im Jahre 1786 der Beginn der Goldenen Ära des Alpinismus. Waren zuerst die Gipfel der Alpen die vorrangigen Ziele der Bergsteiger, so wurden es bald die Grate und die schwierigen Wände. Immer schneller schritt die Entwicklung voran, doch als dann letztendlich auch die höchsten Gipfel der Erde, die Achttausender, bestiegen waren, glaubte man, die Entwicklung des Alpinismus wären an seinem logischen Ende angekommen.

Doch das Bergsteigen ist nicht am Ende, ganz im Gegenteil: der Alpinismus war noch nie so lebendig wie heute, der Kreativität der heutigen Protagonisten sind scheinbar keine Grenzen gesetzt. Ob im Fels, im Eis oder in der Höhe - erstaunlicherweise findet sich immer wieder etwas Neues, das die alpine Öffentlichkeit ins Staunen versetzt.

Grenzbereiche in der vertikalen Welt des elften Grad in alpinen Wänden, der gewaltige Überhang der Zmuttnase am Matterhorn und Freiklettern im hohen Norden der Arktis zeigen die steile Welt der Berge im schönsten Licht.

Weitere Informationen
huberbuam.de
Anmeldung

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
18,50 EUR VVK | 23,50 EUR Abendkasse

Ansprechpartner
Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
Weitere Bilder
Alexander Huber Alexander Huber Alexander Huber
mehr Informationen
Ritterknecht07 | Alexander Huber
Mo
11
Jan
2021
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

PFAD-FINDER Mountainbike-Abenteuer

Multimedia-Live-Vortrag von Harald Philipp. Eine Philosophie vom Biken und Leben auf unbekannten Pfaden.

Harald Philipps Reise führt von den Hausgipfeln der Alpen in die entlegensten Landschaften der Welt: Von vereisten Vulkanen in Sibirien über die höchsten Pässe des Himalaya bis ins unfreie Nordkorea. Und wieder zurück.

Dabei entdeckt Harald, dass Höher Schneller Weiter nicht mehr die richtige Richtung für seine Abenteuer ist. Was findet er statt dessen?
PFAD-FINDER ist eine abwechslungsreiche Geschichte mit vielen Wendepunkten, Humor und Selbstironie. Harald nimmt das Publikum mit auf einen abenteuerlichen und authentischen Trip durch sein Leben.

Mit Helmkameras lässt er sie in die Abgründe blicken, die oft nur eine Hand breit neben Felssteigen im Karwendel in gähnende Tiefe führen. Luftaufnahmen mit Drohnen lassen die Betrachter schwerelos über die Höhen des Himalaya schweben. In Zeitlupen erlebt das Publikum packende Momente noch intensiver mit. Nur der Fahrtwind fehlt.

Eine Geschichte über die Neugier auf das Unbekannte. Über die Freiheit, seinen Lebensweg selbst zu gestalten – und im Unterwegssein zu finden. Dolpo ist die unbekannteste Region Nepals. Vor Haralds Mountainbike war hier noch kein Fahrzeug. Sein Rad ist für ihn wie ein Körperteil. Ein Sinnesorgan um die Welt zu erfahren.

Auch wenn das Publikum schwitzige Hände bekommt von Filmen auf abgründigen Pfaden am anderen Ende der Welt, fährt Harald stets überlegt. Auch darum geht es in PFAD-FINDER: Seine eigenen Grenzen zu respektieren. Und welche Grenzen sich statt dessen lohnen zu überwinden!

Auf Kamtschatka erleben Harald und seine Mutter, wie ein rückständiges Frauenbild das größte Hindernis zur Skibesteigung eines aktiven, 5.000m hohen Vulkans werden kann.

Ein Vortrag voller Kontraste. Darüber, was man aus Gegenteilen lernen kann und wie alles in mehrere Richtungen wirkt.

Mountainbiken ist in Nordkorea erlaubter als in Tirol! Einige Grenzen müssen Harald und seine Freunde dennoch dehnen, um zu erfahren wie das Leben im unfreiesten Land der Welt wirklich ist. Und was Freiheit bedeutet.

Haralds Erlebnisse sind für jeden nachvollziehbar. So nimmt er Mountainbiker,
Bergsportler, Reise- und Naturfans mit auf eine persönliche Reise durch sein Leben, das sich im Grunde gar nicht so sehr von dem seiner Zuschauer unterscheidet.

Ein Vortrag, der motiviert, die ausgetretenen Wege zu verlassen und spielerisch neue Pfade zu finden.

Weitere Informationen
summitride.com
Anmeldung

Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
17,00 EUR VVK | 22,00 EUR Abendkasse

Ansprechpartner
mehr Informationen
Pfadfinder, Harald Philipp
Do
21
Jan
2021
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

A Tribute to ABBA - Unforgettable

Schließt man die Augen, könnte man meinen, dass Agnetha, Anni-Frid, Björn und Benny tatsächlich auf der Bühne stehen.

Öffnet man dann die Augen, muss man auch erstmal verstehen, dass hier nicht das Original am Werke ist, denn die beeindruckenden Kostüme stehen vollends in der ABBA-Tradition.

A Tribute to Abba - Unforgettable sorgt mit einem umfangreichen Programm für einen unvergesslichen Abend, der nichts zu wünschen übrig lässt. Rund um ist dieses Event also ein absolutes Muss für jeden ABBA-Fan der alten Schule, so bringt die Truppe doch eine Stimmung wie bei dem Mamma Mia-Musical selbst auf die Bühne, das auch mit emotionalen und ruhigen Momenten punkten kann. Sichern Sie sich heute noch Tickets im Vorverkauf und lassen Sie sich diese Veranstaltung nicht entgehen:
Reisen Sie mit zurück in die 70er!

...vielleicht sind Sie bald unsere nächste „Dancing Queen“!?

Anmeldung

Tourismus Oberstdorf | Kartenvorverkauf
Prinzregenten-Platz 1
87561 Oberstdorf
Tel: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
ab 24,50 EUR im VVK | ab 27,50 EUR AK

Ansprechpartner
Tickets unter: ticket.oberstdorf.de
mehr Informationen
Abba Unforgettable
Fr
05
Feb
2021
20:00 Uhr
Oberstdorf Haus 20:00 Uhr

Island & Grönland | Naturparadiese des Nordens

Tauchen Sie ein in einen überwältigenden 3D-Bilderrausch von Stephan Schulz – ein plastisches visuelles Erlebnis, welches im Bereich der Live-Reportage einzigartig im deutschsprachigen Raum ist!

Feuerball und Eisland zugleich, sind Island und Grönland vor allem Reiseziele für Naturliebhaber. Fauchende Geysire, tosende Wasserfälle, bunte Bergmassive und gewaltige Gletscher in endloser Weite wechseln mit kargen Schotterwüsten. Per Auto, Fahrrad, Schiff und zu Fuß hat der 3D Fotograf Stephan Schulz beide Inseln zu allen Jahreszeiten besucht und auf dem Rücken von Islandpferden ritt er über die Hochlandwüste des Sprengisandur.
In humorvollen Erzählungen beschreibt er, wie er sich sich mit dem Fahrrad auf z.T. fürchterlichen Wellblechpisten durchs Hochland kämpft, auf denen das Furten von eiskalten Gletscherflüssen noch den angenehmsten Teil darstellt oder wie er im Winter im Niemandsland auf der total vereisten Ringstraße befürchten muß, von einer Orkanböe mit dem Auto von der Straße geweht zu werden...

Auch aus fotografischer Sicht war Stephan Schulz von diesen Inseln fasziniert. Durch die ständig wechselnden Wetterverhältnisse entstehen einmalige Lichtstimmungen und die langen Winternächte werden von unglaublich schönen Polarlichtern erhellt.

Die klare Luft und die intensiven Farben ließen Stephan Schulz diese Inseln auch immer wieder per Hubschrauber, Flugzeug und Drohne in spektakulären Aufnahmen aus der Luft dokumentieren.

Auch unter Wasser offenbarten sich für ihn dort wahre Schätze: Er tauchte mit Robben und riesigen Buckelwalen, erlebte das mit 120m Sichtweite klarste Wasser der Welt sowie einen spektakulären Unterwasserschornstein, wie er sonst nur in der Tiefsee vorkommt. Per Hundeschlitten fuhr er mit Eistauchausrüstung über den zugefrorenen Sermilikfjord um in -3 Grad kaltem Wasser im Eis eingefrorene Eisberge unter der Eisdecke zu betauchen.
Bei all diesen Naturschätzen beleuchtet Stephan Schulz aber auch kritische Themen wie Walfang, Massentourismus oder energieintensive Aluminiumhütten die die Isländer vor einen Scheideweg in Sachen Umweltpolitik stellen.

Auf seiner Reise lernte er auch einige ungewöhnliche Menschen kennen: Da ist der enthusiastische Fußballmoderator Gummi Ben oder der Eishai verarbeitende Hildibrandur, für den der etwas gewöhnungsbedürftige Geschmack dieses Fisches eine Delikatesse darstellt. In Grönland begegnete er den Inuit für die der Klimawandel und der Einzug der westlichen Lebensweise einen drastischen Kulturschock und Identitätsverlust bedeutete.

Weitere Informationen
schulz-3d.de
Anmeldung

Kartenvorverkauf:
Tourist-Information im Oberstdorf Haus
Prinzregenten-Platz 1
Tel.: 08322 / 700 2100
E-Mail: kartenvorverkauf@oberstdorf.de

Preis:
15,00 EUR VVK | 20,00 EUR Abendkasse

Ansprechpartner
Tickets unter: oberstdorf.de
mehr Informationen
Island groenland - Stephan Schulz 3D
Di
23
-
07
Feb / Mrz
2021

FIS Nordische Ski-WM

So
02
-
02
Mai
2021
09:00 Uhr
Nebelhorn - Station Höfatsblick 09:00 Uhr

400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn

Jeden ersten Sonntag eines Monats und an einigen Zusatzterminen verwöhnen wir Genießer und Langschläfer mit einem exklusiven und reichhaltigen 400-Gipfel-Brunch.

Von 9.00 bis 14.00 Uhr servieren wir Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich: 08322 / 9600–1722 (während der Revisionszeit: 08322 / 9600-1211)

Der Preis inklusive Berg- und Talfahrt (bis Gipfel) beträgt pro Person derzeit € 74,- / für Kinder bis Jg. 2005 - 2014 derzeit € 65,-.
Sollten Sie bereits ein gültiges Bergbahnticket besitzen kostet der Brunch derzeit € 45,50,- / (Erwachsene und Kinder bis 2014)
Eine Preiserhöhung für 2021 behalten wir uns vor.

Wir empfehlen Ihnen eine frühe Auffahrt
Zur Einstimmung laden wir Sie gerne auf ein Glas Sekt an der Station Höfatsblick oder am Gipfel ein.

Ablauf:
• Sie überweisen uns den Betrag auf unser Konto
• Wir senden Ihnen umgehend den Brunch-Gutschein zu.
• Sie vereinbaren telefonisch mit uns Ihren Wunsch-Termin.
• Unser Sonntags-Brunch ist auch als Geschenk-Gutschein (nur € 69,--) erhältlich.

Weitere Bilder
Brunch mit Bergblick große Auswahl beim 400-Gipfel-Brunch leckeres Buffet beim 400-Gipfel-Brunch Nebelhorn Brunch
mehr Informationen
Nebelhorn Brunch
So
06
-
06
Jun
2021
09:00 Uhr
Nebelhorn - Station Höfatsblick 09:00 Uhr

400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn

Jeden ersten Sonntag eines Monats und an einigen Zusatzterminen verwöhnen wir Genießer und Langschläfer mit einem exklusiven und reichhaltigen 400-Gipfel-Brunch.

Von 9.00 bis 14.00 Uhr servieren wir Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich: 08322 / 9600–1722 (während der Revisionszeit: 08322 / 9600-1211)

Der Preis inklusive Berg- und Talfahrt (bis Gipfel) beträgt pro Person derzeit € 74,- / für Kinder bis Jg. 2005 - 2014 derzeit € 65,-.
Sollten Sie bereits ein gültiges Bergbahnticket besitzen kostet der Brunch derzeit € 45,50,- / (Erwachsene und Kinder bis 2014)
Eine Preiserhöhung für 2021 behalten wir uns vor.

Wir empfehlen Ihnen eine frühe Auffahrt
Zur Einstimmung laden wir Sie gerne auf ein Glas Sekt an der Station Höfatsblick oder am Gipfel ein.

Ablauf:
• Sie überweisen uns den Betrag auf unser Konto
• Wir senden Ihnen umgehend den Brunch-Gutschein zu.
• Sie vereinbaren telefonisch mit uns Ihren Wunsch-Termin.
• Unser Sonntags-Brunch ist auch als Geschenk-Gutschein (nur € 69,--) erhältlich.

Weitere Bilder
Brunch mit Bergblick große Auswahl beim 400-Gipfel-Brunch leckeres Buffet beim 400-Gipfel-Brunch Nebelhorn Brunch
mehr Informationen
Nebelhorn Brunch
So
04
-
04
Jul
2021
09:00 Uhr
Nebelhorn - Station Höfatsblick 09:00 Uhr

400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn

Jeden ersten Sonntag eines Monats und an einigen Zusatzterminen verwöhnen wir Genießer und Langschläfer mit einem exklusiven und reichhaltigen 400-Gipfel-Brunch.

Von 9.00 bis 14.00 Uhr servieren wir Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich: 08322 / 9600–1722 (während der Revisionszeit: 08322 / 9600-1211)

Der Preis inklusive Berg- und Talfahrt (bis Gipfel) beträgt pro Person derzeit € 74,- / für Kinder bis Jg. 2005 - 2014 derzeit € 65,-.
Sollten Sie bereits ein gültiges Bergbahnticket besitzen kostet der Brunch derzeit € 45,50,- / (Erwachsene und Kinder bis 2014)
Eine Preiserhöhung für 2021 behalten wir uns vor.

Wir empfehlen Ihnen eine frühe Auffahrt
Zur Einstimmung laden wir Sie gerne auf ein Glas Sekt an der Station Höfatsblick oder am Gipfel ein.

Ablauf:
• Sie überweisen uns den Betrag auf unser Konto
• Wir senden Ihnen umgehend den Brunch-Gutschein zu.
• Sie vereinbaren telefonisch mit uns Ihren Wunsch-Termin.
• Unser Sonntags-Brunch ist auch als Geschenk-Gutschein (nur € 69,--) erhältlich.

Weitere Bilder
Brunch mit Bergblick große Auswahl beim 400-Gipfel-Brunch leckeres Buffet beim 400-Gipfel-Brunch Nebelhorn Brunch
mehr Informationen
Nebelhorn Brunch
Do
29
-
15
Jul / Aug
2021

!ABGESAGT! Oberstdorfer Musiksommer 2021

Das Klassikfestival im Allgäu - Konzerte & Meisterkurse

Musikalischer Hochgenuss in Oberstdorf

Vor der imposanten Kulisse der Allgäuer Alpen präsentiert der Oberstdorfer Musiksommer eine erlesene Auswahl an Künstlern und erstklassigen Konzertveranstaltungen. Neben international bedeutenden Ensembles sind auch junge Nachwuchstalente und renommiere Dozenten zu Gast.

Der Oberstdorfer Musiksommer ist ein bedeutendes Klassikfestival, das nicht zuletzt durch seine Meisterkurse einen hohen internationalen Stellenwert hat und durch seine außergewöhnlichen Konzertveranstaltungen weit über die Region hinausstrahlt.

Weitere Informationen
oberstdorfer-musiksommer.de
Ansprechpartner
mehr Informationen
So
01
-
01
Aug
2021
09:00 Uhr
Nebelhorn - Station Höfatsblick 09:00 Uhr

400-Gipfel-Brunch auf dem Nebelhorn

Jeden ersten Sonntag eines Monats und an einigen Zusatzterminen verwöhnen wir Genießer und Langschläfer mit einem exklusiven und reichhaltigen 400-Gipfel-Brunch.

Von 9.00 bis 14.00 Uhr servieren wir Ihnen kulinarische Köstlichkeiten, vom Frühstück bis zum Mittagessen.

Eine vorherige telefonische Anmeldung ist unbedingt erforderlich: 08322 / 9600–1722 (während der Revisionszeit: 08322 / 9600-1211)

Der Preis inklusive Berg- und Talfahrt (bis Gipfel) beträgt pro Person derzeit € 74,- / für Kinder bis Jg. 2005 - 2014 derzeit € 65,-.
Sollten Sie bereits ein gültiges Bergbahnticket besitzen kostet der Brunch derzeit € 45,50,- / (Erwachsene und Kinder bis 2014)
Eine Preiserhöhung für 2021 behalten wir uns vor.

Wir empfehlen Ihnen eine frühe Auffahrt
Zur Einstimmung laden wir Sie gerne auf ein Glas Sekt an der Station Höfatsblick oder am Gipfel ein.

Ablauf:
• Sie überweisen uns den Betrag auf unser Konto
• Wir senden Ihnen umgehend den Brunch-Gutschein zu.
• Sie vereinbaren telefonisch mit uns Ihren Wunsch-Termin.
• Unser Sonntags-Brunch ist auch als Geschenk-Gutschein (nur € 69,--) erhältlich.

Weitere Bilder
Brunch mit Bergblick große Auswahl beim 400-Gipfel-Brunch leckeres Buffet beim 400-Gipfel-Brunch Nebelhorn Brunch
mehr Informationen
Nebelhorn Brunch

Kontakt

Studio im Loft
Ludwigstraße 7
87561 Oberstdorf
Deutschland
Tel. +49 8322 3004884
Fax +49 8322 3004883
Mobil +49 171 4444344

Der Landhof

Landidylle und Komfort vereinen sich hier zu wahrem Urlaubsgenuss in herrlicher Panoramalage im Süden Oberstdorfs. Weiter

N6 - Urlaub deluxe

Puristisches Design und heimeliger Komfort vereinen sich zum Urlaubserlebnis deluxe! Das N6 bietet exklusiven Wohngenuss. Weiter

Loft Kino, Kultur, Kunst

Einzigartige Kombination aus modernem 3D-Kino mit Retro-Feeling, feinster Genusswirtschaft, lässiger Streetfoodbar... Weiter

Wir verwenden Cookies
Wir und unsere Partner verwenden Cookies und vergleichbare Technologien, um unsere Webseite optimal zu gestalten und fortlaufend zu verbessern. Dabei können personenbezogene Daten wie Browserinformationen erfasst und analysiert werden. Durch Klicken auf „Akzeptieren“ stimmen Sie der Verwendung zu. Durch Klicken auf „Einstellungen“ können Sie eine individuelle Auswahl treffen und erteilte Einwilligungen für die Zukunft wiederrufen. Weitere Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zurück
Cookie-Einstellungen
Cookies die für den Betrieb der Webseite unbedingt notwendig sind. weitere Details
Website
Verwendungszweck:

Unbedingt erforderliche Cookies gewährleisten Funktionen, ohne die Sie unsere Webseite nicht wie vorgesehen nutzen können. Das Cookie »TraminoCartSession« dient zur Speicherung des Warenkorbs und der Gefällt-mir Angaben auf dieser Website. Das Cookie »TraminoSession« dient zur Speicherung einer Usersitzung, falls eine vorhanden ist. Das Cookie »Consent« dient zur Speicherung Ihrer Entscheidung hinsichtlich der Verwendung der Cookies. Diese Cookies werden von Studio im Loft auf Basis des eingestezten Redaktionssystems angeboten. Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Cookies die wir benötigen um den Aufenthalt auf unserer Seite noch besser zugestalten. weitere Details
Google Analytics
Verwendungszweck:

Cookies von Google für die Generierung statischer Daten zur Analyse des Website-Verhaltens.

Anbieter: Google LLC (Vereinigte Staaten von Amerika)

Verwendete Technologien: Cookies

verwendete Cookies: ga, _gat, gid, _ga, _gat, _gid,

Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 730 Tage gespeichert.

Datenschutzhinweise: https://policies.google.com/privacy?fg=1

Externe Videodienste
Verwendungszweck:

Cookies die benötigt werden um YouTube Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Google LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 179 Tage gespeichert.
Datenschutzerklärung: https://policies.google.com/privacy?hl=de&gl=de

Cookies die benötigt werden um Vimeo Videos auf der Webseite zu integreiren und vom Benutzer abgespielt werden können.
Anbieter: Vimeo LLC
Verwendte Technologien: Cookies
Ablaufzeit: Die Cookies werden bis zu 1 Jahr gespeichert.

Datenschutzerklärung: https://vimeo.com/privacy